1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Rathaus: Langjähriger Dezernent für Umwelt verabschiedet

Rathaus: Langjähriger Dezernent für Umwelt verabschiedet

Neuss. 50 Minuten dauerte es allein, bis die Schar der Kollegen, Freunde und Weggefährten dem scheidenden Beigeordneten im alten Ratssaal die Hand geschüttelt hatten. Mit Horst Ferfers verabschiedete sich ein Dezernent aus dem Rathaus, der sich über Jahrzehnte hohe Wertschätzung erarbeitet hatte und überdies, das zeigte sich Donnerstagabend deutlich, sehr gemocht wurde und wird.

Der promovierte Physiker wechselte aus der Wirtschaft ins Rathaus, war erst Leiter des Referats für Umwelt, dann des Umweltamtes, schließlich des Umweltdezernats, zu dem auch die Bereiche Sport und Grünflächen zählen. Einmal gewählt, zweimal wiedergewählt, jeweils einstimmig: Das sei Rekord, sagte Bürgermeister Herbert Napp. Über dessen „verschwenderische Laudatio“ freute sich Ferfers („das war nicht die ganze Wahrheit“) sichtlich bewegt und dankte zahlreichen Mitarbeitern wie Vorgesetzten und Partnern für gute Zusammenarbeit. „Schade, dass es vorbei ist“, sagte er, und: „tschüss“. uda