1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Ponyreiten-EM: Lena holt mit Pony „Lordi“ Gold und zweimal Silber

Ponyreiten-EM: Lena holt mit Pony „Lordi“ Gold und zweimal Silber

Die 14-Jährige brachte von der Pony-EM in Polen gleich drei Medaillen mit.

Neuss/Jaszkowo. Lena Charlotte Walterscheidt hat ihr Ziel erreicht. Und nicht nur das: Neben der Goldmedaille in der Mannschaftsdressur hat die 14-Jährige Silber für die Einzeldressur sowie Silber für die Einzelkür von der Europameisterschaft der Ponyreiter im polnischen Jaszkowo mit nach Hause gebracht.

„Wir sind völlig platt“, sagt Vater Edgar Walterscheidt. „Wir waren eine ganze Woche lang in Polen, und die Stimmung war richtig gut — besonders nach dem Mannschaftssieg“, erzählt Lena.

Auch Bundestrainerin Cornelia Endres zeigt sich zufrieden: „Lena hat auf der EM mit Mannschaftsgold und zweimal Einzel-Silber die gleichmäßigste Leistung abgerufen. Das waren alles Ritte wie an der Schnur aufgezogen.“ Superfein, stilistisch anspruchsvoll und blitzsauber sei Lenas Ritt auf dem Wallach „Equestricons Lord Champion“ in der Einzelwertung gewesen. „Meine Mädchen waren alle in einer super Verfassung und sind toll geritten. Wir haben fünf Medaillen geholt und unser Mannschafts-Gold mit deutlichem Vorsprung zurück erobert.“

Neue Kür-Europameisterin ist die Holländerin Dana van Lierop mit „Day of Diva“, Einzel-Gold gewann die Deutsche Grete Linnemann aus Sittensen mit „Cinderella“.

In zwei Wochen wird es schon wieder ernst für Lena und ihr Pony: „Die Deutschen Jugendmeisterschaften in Freudenberg stehen an. Und dann bekommt Lordi erstmal eine Pause.“