Polizei sucht Sextäter mit Phantombild

Polizei sucht Sextäter mit Phantombild

Neuss. Nach einer versuchten sexuellen Nötigung auf der Josefstraße am 6. Mai sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Der Mann hatte gegen 4.45 Uhr im Bereich Josefstraße / Weißenberger Weg eine 37 Jahre alte Frau aufgehalten, sie gepackt und zu Boden gestoßen.

Ihre Hilfeschreie weckten die Aufmerksamkeit eines Zeugen, der der Frau zur Hilfe kam. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Der Unbekannte ist etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er ist schlank, hat dunkle kurze Haare, eine blasse Gesichtsfarbe und eine schmale Gesichtsform. Der Sextäter trug eine Brille mit einem auffälligen schwarzen Rahmen. Bekleidet war er mit einer hellen Kapuzenjacke (Kapuze über den Kopf) und heller Jacke.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 / 3000 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung