Polizei schnappt Navi-Diebe

Neuss. Am Dienstagmorgen, gegen 3.15 Uhr, bekam die Polizei einen Hinweis auf zwei verdächtige Personen, die versuchten an der Straße Am Kapellchen geparkte Autos aufzubrechen. Auf dem Weg zum Tatort fielen einer Streife zwei Radfahrer auf, die, als sie die Polizeibeamten erblickten, zu fliehen versuchten.

Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte ein Verdächtiger in Höhe der Hahnenstraße gestellt werden. In seinem Rucksack hatte er offensichtlich gestohlene mobile Navigationsgeräte. Selbst sein Fahrrad war aus einer Garage gestohlen. Die Beamten nahmen den 21-jährigen Neusser vorläufig fest. Er gestand den Diebstahl aus insgesamt sechs Fahrzeugen. Sein Mittäter ist derzeit noch flüchtig, sein Fluchtfahrrad, das ebenfalls gestohlen war, konnte die Polizei aber finden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung