Neusser Stadtwerke zeigen Bäder-Technik

Neusser Stadtwerke zeigen Bäder-Technik

Neuss. Wer sich im Schwimmbad schon einmal gefragt hat, was mit dem Wasser passiert, das über den Beckenrand schwappt oder wie oft das Wasser im Bad eigentlich ausgetauscht wird, erhält jetzt ausführliche Antworten von den Stadtwerken Neuss.

Als Betreiberin der drei Neusser Bäder laden sie interessierte Bürger zu einer Führung in die sonst verborgene Schwimmbadtechnik ein.

Alexander Bride,Bäderleiter

Der Rundgang hinter die Kulissen findet am Dienstag, 7. Februar, um 17 Uhr, im Südbad, Jakob-Koch-Straße 1, in Reuschenberg statt. Bäderleiter Alexander Bride wird die Teilnehmer begleiten und die Wasseraufbereitung und die allgemeine Technik des Bades erläutern. Im Anschluss an die rund einstündige Führung besteht die Möglichkeit, bei einem Kaffee im Südbad-Bistro weitere Informationen auszutauschen.

Entstanden ist die Idee zur Veranstaltung durch Südbadmitarbeiter Nickolas von Bock. „Häufig fragen uns Gäste, wie das eigentlich mit der Wasseraufbereitung im Schwimmbad funktioniert“, erklärt Alexander Bride. „Herr von Bock hat das Thema aufgegriffen und hierzu einen Artikel für unser neues Online-Magazin der Stadtwerke verfasst. Von da war es nur noch ein kurzer Schritt zu der Idee eine Führung direkt bei uns vor Ort anzubieten.“

Der Artikel des Fachangestellten für Bäderbetriebe ist auf der Internetseite der Stadtwerke Neuss (Stadtwerke-Magazin/Wasseraufbereitung in Bädern) abrufbar. Weitergehende Informationen oder den persönlichen Blick auf die Technik bietet dann die Veranstaltung im Februar.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten die Stadtwerke Neuss um vorherige Anmeldung. Auf genannten Internetseite steht für die Interessenten ein E-Mail-Kontaktformular zur Verfügung. Red

www.stadtwerke-neuss.de