1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Neusser CDU steht hinter Geerlings

Neusser CDU steht hinter Geerlings

Mitglieder nominieren ihren Parteichef.

Neuss. Mit dem erwarteten eindeutigen Votum hat am Montag Abend die CDU-Mitgliederversammlung Jörg Geerlings zum Landtagskandidaten nominiert. Von den 111 Teilnehmern votierten 104 für ihren Parteichef, es gab sechs Gegenstimmen und eine Enthaltung. Damit erzielte Geerlings eine Zustimmung von 95 Prozent.

Der Kandidat selbst hatte zuvor selbst hatte zuvor bekannt, ein Sieg bei der Landtagswahl sei noch nicht gewiss, doch werde er hart kämpfen. Die Bilanz der rot-grünen Regierung nannte er schlicht „vernichtend“ und geißelte insbesondere deren Finanzpolitik: „NRW ist unser Griechenland. Eine solche Politik ist schlicht unanständig.“

Einen Gegenkandidaten gab es am Montag Abend nicht — anders als vor der Landtagswahl 2010, als der Stadtverordnete sich in einer Kampfkandidatur gegen den damaligen Landtagsabgeordneten Heinz Sahnen durchsetzte. Mit einem Erststimmenergebnis von 45,6 Prozent holte er dann den Wahlkreis 45 (Neuss I) direkt.