Freizeittipps für den Rhein-Kreis Neuss Konzerte, Hochzeitsmesse und Trödelmarkt

Rhein-Kreis · Das Wochenende steht im Zeichen der Musik – doch es gibt auch noch andere Unternehmungen, die vor die Tür locken. Eine Auswahl der Veranstaltungen.

 Auf dem Areal-Böhler in Meerbusch können Verlobte Inspirationen für ihre bevorstehende Hochzeitsfeier sammeln.

Auf dem Areal-Böhler in Meerbusch können Verlobte Inspirationen für ihre bevorstehende Hochzeitsfeier sammeln.

Foto: dpa/Roberto Pfeil

(ubg) Nicht nur musikalisch gibt es am Wochenende einiges zu entdecken. Eine Auswahl.

Acoustic Concerts

Die Konzertreihe führt am Sonntag, 14. Januar, 19 Uhr, im Neusser Kulturkeller in den Orient. Das Meikhaneh-Trio (der Name leitet sich ab aus der persischen Poesie und bedeutet so viel wie „Haus der Trunkenheit“) bietet ab Januar Gesang in mongolischer, persischer, portugiesischer, griechischer und französischer Sprache – begleitend dazu erklingen gezupfte und gestrichene Saiten.

Kindertrödelmarkt

Kinderkleidung und Spielzeug kann auf dem Kindertrödelmarkt im Ceram.Store bei Fliesen Hüning (Hanns-Martin-Schleyer-Straße 5 in Kaarst) gekauft werden. Von 10 bis 15 Uhr können Schnäppchenjäger dort an rund 100 Ständen nach ihren persönlichen Schätzen suchen.

Hochzeitsmesse

Brautmoden, Festkleidung sowie aktuelle Hochzeitstrends werden am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr, auf der Hochzeitsmesse „TrauDich“ in Meerbusch auf dem Areal Böhler an der Böhlerstraße 1 in Büderich vorgestellt. Im Rahmenprogramm der Hochzeitsmesse werden sowohl Modeschauen, Schnuppertanzkurse und musikalische Kostproben von Musikern und Bands als auch kostenlose Vorträge von Experten zu den unterschiedlichsten Hochzeitsthemen geboten.

Kindertheater

 „Froschkapelle in letzter Minute“ heißt ein Stück, das das Theater Töfte im Forum Wasserturm, Rheinstraße 10 in Lank-Latum für Kinder ab vier Jahren zeigt. Das Abenteuer spielt in den Bergen und Tälern Schottlands und wird von einem Schauspieler, Figuren, Masken, Live-Musik und vielen Mitspielaktionen mit Leben gefüllt. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 8 Euro.

Historische Kriminalfälle

Der Dormagener Archäologe und Historiker Jost Auler ist zu Gast in der Stadtbibliothek und stellt einige seiner Veröffentlichungen vor, beispielsweise „Schurken, Schmuggler und Gerichte“. Historische Kriminalfälle aus dem alten Zons stellt Jost Auler am Sonntag, 14. Januar, 16 Uhr, in der Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1, vor. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.

Liedermacher-Kabarett Sie haben in Kneipen begonnen, waren mit Götz Widmann auf Tour und wurden mit Kabarettpreisen ausgezeichnet. Innerhalb von 16 Jahren hatten Simon und Jan rund 1600 Auftritte, acht Millionen zurückgelegte Kilometer und waren auch in Funk und Fernsehen zu erleben. Zeit für einen Rückblick. Sie präsentieren in ihrem neuen Programm am Samstag, 13. Januar, 20 Uhr im Forum Pascal-Gymnasium, Schwarzer Weg 1, das Beste aus 16 Liedermacher-Jahren.

Tickets für den Preis von 24,50 Euro gibt es online oder unter der Telefonnummer: 069 902839 86.