1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Neuss: Polizei gibt Tipps für E-Scooter-Fahrer

Mobilität in Neuss : Klare Regeln für E-Roller im Straßenverkehr

Das Ziel: Sicher mit Elektro-Rollern unterwegs sein.

(Red) Vor Kurzem ist in Neuss der Verleih von E-Scootern des Anbieters „Spin“ gestartet. Die Elektro-Roller gelten als Elektrokleinstfahrzeuge, mit denen man sich im Straßenverkehr bewegen darf – am besten mit Sturzhelm. Um sie nutzen zu können, muss man eine App auf sein Handy laden und sich als Nutzer registrieren. Über diese App wird jedem auf einer Stadtkarte angezeigt, wo der nächste freie Scooter verfügbar ist. Dann muss man diesen nur noch entsperren – und los geht es. Um möglichst verkehrssicher unterwegs zu sein, gibt die Polizei nun einige Tipps.

Roller müssen Radwege Nutzen und Gehwege sind verboten

Sie weist darauf hin, dass ein E-Scooter nicht nur der Fortbewegung dient, sondern auch zweifelsohne einen Spaßfaktor hat. Damit die Freude ungetrübt bleibt und nicht zu einem Unfall führt, gelten für den E-Roller als Elektrokleinstfahrzeug allerdings Regeln im Straßenverkehr.

Zum Beispiel: Vorhandene Radwege müssen genutzt werden. Nur dort, wo baulich angelegte Radwege oder Radfahrstreifen fehlen, darf mit Elektrokleinstfahrzeugen die Fahrbahn oder außerorts der Seitenstreifen genutzt werden. Gehwege sind Fußgängern vorbehalten und deshalb tabu, auch mit ausgeschaltetem Motor. Zu zweit auf dem Roller zu fahren, ist nicht erlaubt – denn die Fahrzeuge eignen sich laut Polizei nicht zum Personentransport. Zudem gilt eine Altersbeschränkung. Man muss mindestens 14 Jahre alt sein. Manche Verleihfirmen verleihen auch erst ab einem höheren Alter. Es lohnt sich ein Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Alkohol und Drogen sind auch auf dem Roller tabu. Es gelten die gleichen Grenzwerte wie für Autofahrer und das laut Polizei aus gutem Grund: Eine beeinträchtigte Fahrtüchtigkeit kann zu Unfällen führen, deren Folgen aufgrund der nicht vorhandenen Knautschzone schwerwiegend sein können. Die Handynutzung während der Fahrt ist nicht erlaubt. Weitere Sicherheitshinweise und Infomaterial gibt es online unter

rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/
artikel/der-e-roller-oder-e-scooter

(NGZ)