Neuss: Kenvelo meldet Insolvenz an

Neuss: Kenvelo meldet Insolvenz an

Neuss. Der Fashionspezialist Kenvelo Germany GmbH mit Sitz in Neuss am Bussardweg hat Insolvenz angemeldet. Das Verfahren ist seit dem 26.Mai eröffnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Düsseldorfer Sanierungs-Experte Wolf-R. von der Fecht bestellt.

Kenvelo beschäftigt in seinen 51 deutschen Filialen insgesamt 574 Mitarbeiter, davon 312 Mini-Jobber und acht Auszubildende. Deren Löhne und Gehälter sind bis Ende Juli gesichert.

Das Unternehmen Kenvelo Germany GmbH hat seine Wurzeln in der Jean Pascale AG. Die gesamte Kenvelo-Gruppe betreibt ein europäisches Netz mit Vertriebsniederlassungen und Verkaufsstores, zu dem rund 250 Läden in zehn Ländern gehören. 2004 war das Unternehmen offizieller Ausrüster der Olympischen Spiele in Athen.