Neuss: Handel erwartet im Weihnachtsgeschäft 228 Millionen Euro Umsatz

Einzelhandel in Neuss rechnet mit Umsatzsteigerung : Händler rechnen mit mehr Umsatz als 2017

Die starke Konjunktur lässt den Handel auf ein gutes Weihnachtsgeschäft hoffen.

Zwei Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr. Das sind die Erwartungen des Einzelhandels für das Weihnachtsgeschäft in Neuss. Zugrunde liegt dem auch die Gleichung: gute Konjunktur plus gute Beschäftigungslage gleich gesteigertes Konsumverhalten. „Unsere Prognose geht von einem Umsatz in Höhe von rund 228 Millionen Euro im Weihnachtsgeschäftsgeschäft im Neusser Einzelhandel aus“, sagt Jan Kaiser, der als Geschäftsführer des Handelsverbandes NRW-Rheinland für die Region Neuss und Mönchengladbach zuständig ist.

Zusammen mit Vertretern von Neuss Marketing, der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), der Polizei, den Entsorgungs- und Verkehrsbetrieben sowie der Stadtverwaltung stellte der Handelsverband am Donnerstag vor, welche Maßnahmen und Aktionen in der Neusser Innenstadt für die Advents- und Weihnachtszeit geplant sind. Eine der wichtigsten Botschaften sprach dabei Franz Kolbecher, Leiter des Amtes für Verkehrslenkung, aus: Die Hauptstraßenzüge sollen ab Anfang Dezember baustellenfrei sein. „Zurzeit haben wir noch Maßnahmen an der Hafenstraße, der Rheydter Straße/Ecke Viktoriastraße sowie der Erftstraße/Ecke Benno-Nußbaum-Platz“, erklärte Kolbecher. Man sei guter Dinge, diese zeitnah erledigt zu haben. An der Erftstraße/Ecke Benno-Nußbaum-Platz müsse allerdings geschaut werden, wie rasch sich die Folgen eines Wasserrohrbruchs dort in den Griff bekommen lassen.

Polizei und Kommunaler Service- und Ordnungsdienst (KSOD) werden in der Advents- und Weihnachtszeit ihre Streifentätigkeit in der Innenstadt intensivieren. „Neben uniformierten Kräften werden auch zivile Streifen eingesetzt“, sagt Ulrich Hüvel, Chef der Polizeiwache Neuss.Verstärkt werde man zudem gegen Taschen- und Ladendiebstähle vorgehen – und die Bürger zugleich für Vorsichtsmaßnahmen sensibilisieren. Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Neuss machen außerdem auf ihren gesonderten Advents-Fahrplan für die Busse aufmerksam.