Neuss: Frau auf Heimweg vom Festzelt vergewaltigt

Neuss: Frau auf Heimweg vom Festzelt vergewaltigt

Neuss. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen Mann geben können, der eine Frau in der Nacht zu Montag in der Hymgasse überfallen und vergewaltigt hat.

Die Frau war zwischen 1 und 2 Uhr in der Nacht zu Fuß auf dem Weg vom Festzelt an der Rennbahn in Richtung Innenstadt.

In der Hymgasse wurde sie von einem Unbekannten von hinten überwältigt. Anschließnd nahm der Täter sexuelle Handlungen an der jungen Frau vor, so die Polizei.

Nach kurzer Zeit konnte sich die Frau befreien und in Richtung Zollstraße fliehen.Wer Hinweise zum Täter geben kann, kann sich unter Tel. 02131/3000 an die Polizei Neuss wenden.