Festschrift zum Schützenjubiläum 200 Jahre Neusser Lebensfreude in einem Buch

Neuss · Als Krönung des Jubiläums des Neusser Bürger-Schützen-Vereins erscheint die Festschrift. Entstanden ist ein spannendes Buch, in dem es nicht nur für Schützen sehr viel zu entdecken gibt.

Autoren, Förderer und Komiteemitglieder stellten die Festschrift zum Jubiläumsjahr vor. Redaktionsleiterin Britta Spies und Schützenpräsident Martin Flecken (Mitte) gaben Einblicke in das kurzweilige Werk.

Autoren, Förderer und Komiteemitglieder stellten die Festschrift zum Jubiläumsjahr vor. Redaktionsleiterin Britta Spies und Schützenpräsident Martin Flecken (Mitte) gaben Einblicke in das kurzweilige Werk.

Foto: Andreas Woitschützke

Es war ein schönes Jubiläumsjahr und ein ganz besonders schönes Neusser Schützenfest – genau 200 Jahre, nachdem eine Handvoll Junggesellen in Neuss mit der Vogelschützen-Gesellschaft den Grundstein für den Bürger-Schützen-Verein (NBSV) legten. Jetzt, wo sich das Jubeljahr seinem Ende zuneigt und rechtzeitig vor Weihnachten, gibt es die Geschichte des Vereins in einer Festschrift, die äußerst abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet ist.