Neuer Supermarkt in Neuss Edeka schließt Versorgungslücke in der City

Neuss · Für die Familie Haupt ist es die Rückkehr zum Ursprungsstandort des Unternehmens, für die Bewohner weiter Teile der Innenstadt ein echter Gewinn: An Nikolaus öffnet der neue Lebensmittelmarkt. Das sind die Fakten.

Die meisten Mitarbeiter des Edeka-Marktes an der Gielenstraße hatten am Freitag ihren ersten Arbeitstag. Nur fünf Tage vor der Neueröffnung stand für einige die Einweisung auf die Kassensysteme auf dem Plan.

Die meisten Mitarbeiter des Edeka-Marktes an der Gielenstraße hatten am Freitag ihren ersten Arbeitstag. Nur fünf Tage vor der Neueröffnung stand für einige die Einweisung auf die Kassensysteme auf dem Plan.

Foto: Andreas Woitschützke

Der automatische Türöffner gibt den Haupteingang zum neuen Edeka-Markt an der Gielenstraße schon frei – und prompt stand am Freitagmorgen die erste Kundin auf der Matte, angelockt vielleicht von den vielen Lieferwagen rund um den neuen Supermarkt. Zu kaufen gibt es dort jedoch noch nichts – aber bald. Eröffnet wird der neue Super-Supermarkt der Geschwister Saskia und Tobias Haupt am Mittwoch, 6. Dezember, um Punkt 8 Uhr – nach 14 Monaten Bauzeit und fast drei Jahre, nachdem die Familie den alten Markt an diesem Standort aufgegeben hatte.