Kioskraub: 56-Jährige mit Schusswaffe bedroht

Kioskraub: 56-Jährige mit Schusswaffe bedroht

Neuss. Ein bislang Unbekannter hat am frühen Montagmorgen die 56-jährige Angestellte eines Kiosks an der Harffer Straße mit einer Schusswaffe bedroht. Laut Polizei war der Mann maskiert, als er um 5.30 Uhr Bargeld von der Angestellten forderte.

Als die Frau antwortete, dass sie kein Geld habe, wollte der Mann Zigaretten. Mit mehreren Stangen, die er in einer schwarzen Sporttausche verstaute, flüchtete der Täter schließlich über die Harfer Straße in Richtung Euskirchener Straße.

Der Mann wird von der Angestellten folgendermaßen beschrieben: Etwa 170 Zentimeter groß, schmale Statur, bekleidet mit Jeanshose, dunkelblauer Kapuzenjacke und Strickmaske mit Ausschnitten für Augen und Mund, er sprach akzentfreies Deutsch.

Eine Fahndung nach dem Flüchtigen verlief bisher ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02131-3000 entgegen.