1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Bürgerstiftung in Berlin ausgezeichnet

Bürgerstiftung in Berlin ausgezeichnet

Projekt „Seniorpartner in der Schule“ mit 10 000 Euro bedacht.

Neuss/Berlin. Die Bürgerstiftung Neuss (BüNe) ist am Donnerstagabend in Berlin mit dem Förderpreis „Aktive Bürgerschaft“ für beispielhaftes bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand im Forum der DZ Bank am Brandenburger Tor statt.

Aus dem bundesweiten Wettbewerb gingen neben den Neussern die Bürgerstiftungen aus Landshut, Wiesloch und und München als Gewinner hervor. Die Auszeichnung für Bürgerstiftungen ist mit insgesamt 40 000 Euro dotiert.

Die Neusser Bürgerstiftung setzte sich in der Kategorie „mitMachen“ durch: Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Walter-Blüchert-Stiftung, ehrte sie für die Stifterberatung und Gründung des Berthold-Koch-Stiftungsfonds für das Projekt „Seniorpartner in der Schule“.

Dabei wird jungen Menschen mit Migrationshintergrund geholfen, sich besser in das Schulsystem zu integrieren. Günter Thielen lobte die Aktion: „Der Bürgerstiftung ist es gelungen, unter ihrem Dach einen Stiftungsfonds zu gründen, der maßgeschneidert ist für die Bedürfnisse der Stifterin, Frau Abeels-Koch, und für die Kinder, denen ihr Engagement zugutekommt. Erfahrene Seniorpartner helfen jungen Zuwanderern, sich in Deutschland zurechtzufinden. Ein mehrfach innovativer Ansatz — ein großartiges Vorbild.“ Red