1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Brutale Räuber fliehen mit Großraumtaxi

Brutale Räuber fliehen mit Großraumtaxi

Neuss. Ein junger Mann wurde am Montagabend in seiner Wohnung an der Further Straße brutal überfallen. Anschließend flohen die Räuber mit einem Großraumtaxi. Die Polizei sucht nun nach dem Taxifahrer.

Nach Angaben des 20-jährigen Opfers klingelten die Täter gegen 19.20 Uhr an seiner Wohnungstür. Mehrere maskierte Männer überwältigten den Neusser, schlugen auf ihn ein und bedrohten ihn mit einem Messer. Sie forderten Bargeld.

Als das junge Opfer sich weigerte, nahmen die Räuber einen Flachbildfernseher, eine Spielekonsole und ein Mobiltelefon mit. Nach Angaben eines Zeugen sollen die Täter mit ihrer Beute in einem Großraumtaxi geflüchtet sein. Ob die Hintergründe der Tat möglicherweise in privaten Streitigkeiten zu suchen sind, sollen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die an der Further Straße oder in der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wer kann Angaben zum Großraumtaxi oder auf den Fahrer geben? Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02131/3000 entgegen.