1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

Anmeldewoche für Dormagens weiterführende Schulen beginnt

Anmeldewoche für Dormagens weiterführende Schulen beginnt

Dormagen. Diese Termine sollten sich die Eltern der rund 570 Viertklässler in Dormagen merken: Wenn ihr Kind nach den Sommerferien 2018 eine weiterführende städtische Schule in Dormagen besuchen möchte, muss es von seinen Eltern persönlich im Sekretariat der gewünschten Schule angemeldet werden.

Die Anmeldetermine — am Norbert-Gymnasium Knechtsteden waren sie schon — sind wie folgt:

Marie-Schlei-Straße 6 in Nievenheim: Samstag, 3. Februar, Montag, 5. Februar, und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr.

Ganztagsschule, Dr.-Geldmacher-Straße 1: Samstag, 3. Februar, von 9 bis 14 Uhr sowie Montag, 5., und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Ganztagsschule, Bahnhofstraße 71: Samstag, 3. Februar, von 9 bis 14 Uhr sowie Montag, 5. Februar, und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.

Haberlandstraße 14: Samstag, 3. Februar, von 9 bis 14 Uhr sowie Montag, 5., und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Dr.-Geldmacher-Straße 1 in Hackenbroich: Samstag, 3. Februar, von 9 bis 14 Uhr sowie Montag, 5., und Dienstag, 6. Februar, jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.

Eine Anmeldung in die fünfte Klasse ist nicht mehr möglich, da die Schule an der Beethovenstraße in Dormagen aufgelöst wird.

Ein wichtiger Hinweis der Schulverwaltung: Erfahrungsgemäß kann es vorkommen, dass mehr Schüler angemeldet werden, als die einzelne Schule aufgrund der festgelegten Kapazitäten aufnehmen kann. Deshalb werden Eltern gebeten, bei der Anmeldung einen Zweitwunsch anzugeben. Kann auch der Zweitwunsch nicht berücksichtigt werden, erhalten Eltern eine Mitteilung, an welcher Schule noch freie Kapazitäten zur Verfügung stehen. Wird kein Zweitwunsch angegeben, erfolgt eine Verteilung auf die Schulen mit freien Kapazitäten. Die Schulen sind bemüht, den Wünschen der Eltern zu entsprechen.

Zur Anmeldung ist das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde, gegebenenfalls ein Nachweis über Vormundschaft oder Sorgerecht mitzubringen. Benötigt werden zudem das letzte Zeugnis der Grundschule mit der Schulempfehlung, der von der Grundschule ausgestellte Anmeldeschein und das von den Eltern ausgefüllte Anmeldeformular. Weitere Auskünfte erteilt Kirsten Romeis unter Tel. 02133/257432 oder per Mail unter: Red

kirsten.romeis@stadt-dormagen.de