1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

92-Jährige Opfer eines Trickdiebs

92-Jährige Opfer eines Trickdiebs

Neuss. Am Dienstag wurde eine Seniorin in Hoisten Opfer eines Trickdiebs. Gegen 12.10 Uhr klingelte ein Mann, der behauptete, von den Wasserwerken zu kommen und den Druck der Rohrleitungen überprüfen zu müssen.

In der Wohnung füllte er ein Formblatt aus. Dann bat er die Seniorin, Töpfe mit Wasser zu füllen, um den Druck messen zu können. Für diese „Prüfung“ verlangte er 600 Euro. Nachdem er das Geld erhalten hatte, verließ er das Haus. Kurz darauf bemerkte die 92-Jährige den Verlust ihre Portemonnaies.

Der Mann ist 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er trug eine dunkle Baseballkappe und sprach akzentfrei deutsch. In diesem Zusammenhang fiel einer Zeugin ein schwarzer Kleinwagen, vermutlich VW Polo, auf, in den der Mann einstieg.

Im Auto, das auf der Straße „Im Hufeisen“ geparkt war, saß ein zweiter Mann, ebenfalls mit dunkler Kappe und einem weißen Pflaster auf der linken Wange. Red