1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Neuss

55-Jähriger beschützt Kind - krankenhausreif geprügelt

55-Jähriger beschützt Kind - krankenhausreif geprügelt

Neuss. Ein 55-Jähriger ist von drei Jugendlichen so stark geschlagen und getreten worden, dass er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus musste. Erst jetzt hat der Mann Anzeige erstattet, der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch.

Wie die Polizei mitteilte, hörte der Neusser gegen 16.30 Uhr auf der Leni-Wollenhauptstraße Hilferufe. Ein etwa zehnjähriger Junge wurde von drei Jugendlichen verfolgt. Als der Helfer dem Trio den Weg versperrte, griffen sie ihn an und ließen auch nicht von ihm ab, als er schon am Boden lag.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Von dem Zehnjährigen fehlt jede Spur. Die drei Täter sollen etwa 16 bis 18 Jahre alt gewesen sein.