Motorrad erfasst Frau in E-Rollstuhl

Motorrad erfasst Frau in E-Rollstuhl

Jüchen. Auf der Landstraße 32 in Jüchen sind am Donnerstagnachmittag beim Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Elektrorollstuhl drei Menschen teils schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte eine 65 Jahre alte Frau gegen 17.20 Uhr mit ihrem E-Rollstuhl von der Klosterstraße nach links in Richtung Schloss Dyck abbiegen. Dabei übersah sie zwei von links kommende Motorräder. Während der erste Kradfahrer noch ausweichen konnte, schaffte der folgende Fahrer, ein 56-jähriger Neusser, dies nicht mehr. Er leitete eine Vollbremsung ein, wodurch das Motorrad quer über die Straße gegen den Rollstuhl rutschte. Die 65-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Düsseldorfer Spezialklinik transportiert werden. Der Kradfahrer und seine Sozia kamen mit leichten Verletzungen davon.

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde die L 32 zeitweise gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 10.000 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung