1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Wohnmobil in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Wohnmobil in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Lank-Latum. Anwohner der Straße "Am Latumer See" sind in der Nacht zu Samstag von einem Feuer aufgeschreckt worden. Gegen 3.30 Uhr stand das Heck eines am Straßenrand abgestellten Wohnmobils in Flammen.

Dank des schnellen Eintreffens der Feuerwehr brannte das Fahrzeug nicht vollständig aus. Ein dahinter geparkter Kleinwagen wurde durch das Feuer leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus; Hinweise auf den oder die mutmaßlichen Täter haben die Beamten noch nicht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei zu wenden.