Meerbusch Von Auto angefahren: Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Meerbusch. Ein 75-jähriger Rollstuhlfahrer ist in Meerbusch von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die 46-Jährige Fahrerin des Unfallautos habe den Mann am Donnerstagabend in Osterath zu spät gesehen, als dieser die Meerbuscher Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit.

Meerbusch: Von Auto angefahren: Rollstuhlfahrer schwer verletzt
Foto: dpa

Der 75-jährige Rollstuhlfahrer musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort