1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Verkehrsunfall: Zwölfjähriger durch die Luft geschleudert

Verkehrsunfall: Zwölfjähriger durch die Luft geschleudert

Meerbusch. Am Dienstagabend wurde ein zwölfjähriger Junge bei einem Unfall schwer verletzt. Ein 50-jähiger Krefelder fuhr mit seinem VW Passat auf dem Westring - in Höhe der Sportanlage "Am Krähenacker" querte der Junge auf seinem Fahrrad die Fahrbahn.

Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer den Zusammenstoß mit dem Jungen nicht verhindern. Der 12-Jährige aus Meerbusch-Osterath wurde durch die Kollision mit seinem Fahrrad etwa zehn Meter weit durch die Luft geschleudert. Doch der Junge hatte Glück: Er erlitt zwar schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Westring wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.