1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Unfall in Meerbusch: Auto landet im Bach

Alkohol am Steuer : Unfall in Meerbusch: Auto landet im Bach

Bei einem Unfall in Meerbusch-Ilverich ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und in einem Bach gelandet. Nach Angaben der Polizei ist die Unfallursache eindeutig.

Ein junger Autofahrer ist in der Nacht zu Donnerstag (3.10.) gegen 00.45 Uhr mit seinem VW gegen ein Brückengeländer geprallt und anschließend in einen Bach gelandet. Das berichtet die Polizei.

Der Mann habe die Straße „An der Issel“ befahren und habe links in den Brockhofweg abbiegen wollen. Dabei sei er gegen das Brückengeländer geknallt und anschließend im Bach gelandet.

Der Fahrer habe selbstständig aussteigen können und sei unverletzt gewesen, erklärt die Polizei. Der Mann habe jedoch unter Alkoholeinfluss gestanden, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt worden sei.

Das Fahrzeug sei abgeschleppt worden, so die Polizei.

(red)