Treffen mit einer Legende

Wenn Mike Tyson morgen in Düsseldorf zu Besuch ist, gehört der Meerbuscher Orthopäde und Ex-Boxer Alois Teuber zu den Gästen.

Alois Teuber ist ein bisschen aufgeregt vor dem morgigen Dienstag: Denn dann trifft er ein Idol wieder. Eines, das er live in Las Vegas bei einem Boxkampf erleben durfte. Der danach zwar ein wenig abstürzte, aber nichts von seinem Mythos verloren hat: Mike Tyson kommt morgen nach Düsseldorf zu einem Treffen mit geladenen Gästen — und Alois Teuber ist dabei.

Treffen mit einer Legende
Foto: dpa

Dann hat er auf jeden Fall ein paar Sachen im Gepäck: Die Eintrittskarte zu dem Boxkampf von Tyson gegen Holyfield von vor 22 Jahren und das T-Shirt, das er sich an dem Abend gekauft hat und seitdem in Ehren hält. Dabei ist Teuber selbst ein Ex-Boxer, galt in den Medien immer als „boxender Doktor“.

Der Orthopäde, Jahrgang 60, stand selbst im Ring und hat auch immer noch seine Boxhandschuhe aus der aktiven Zeit in seiner Büdericher Praxis parat liegen. Außerdem war er viele Jahre Ringarzt und betreute die Profiboxer Henry Maske, Axel Schulz und Sven Ottke. Vor 15 Jahren hörte er mit dem aktiven Boxen auf. Eine Zeitlang war er dann Präsident des Berufsboxervereins und in dieser Funktion auch zu einem der Boxkämpfe von Tyson gegen Holyfield eingeladen. Seitdem verfolgt er ein wenig den Werdegang des Boxers, der vor allem durch den Biss ins Ohr seines Gegners Holyfield berühmt — und gesperrt wurde. Seitdem läuft es für den damals jüngsten Box-Weltmeister nicht mehr so gut.

Der Orthopäde aus Büderich ist morgen Gast bei einem besonderen Event mit dem Box-Star, der am Mittwoch um 19 Uhr im Kino Cinestar in Oberkassel ein Gastspiel seiner Tour gibt. Dann erzählt er aus seinem Leben. Alois Teuber ist über die Jahre auch anderen Sportarten treu geblieben: Er ist Mannschaftsarzt der Fortuna und der DEG, kümmert sich um Golf- und Tennisspieler.