1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Schüler in Krankenhaus geprügelt

Schüler in Krankenhaus geprügelt

Meerbusch. Vor dem Schulgelände an der Görresstraße hat am Freitagmittag ein 13-jähriger Schüler einen 16-jährigen verprügelt. Laut Polizei musste das Opfer danach ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge sollen zurückliegende Streitigkeiten Grund für die Auseinandersetzung gewesen sein. Der 13-Jährige griff den 16-Jährigen beim Verlassen des Schulgeländes an, schlug und trat dann auf das auf dem Boden liegende Opfer ein.

Nach Zeugenaussagen soll ein weiterer Junge an der Straftat beteiligt gewesen sein. Die Identität steht fest. Der 13 Jahre alte Tatverdächtige wurde mit zur Wache genommen.