Polizei schnappt Einbrecher nach Beutezug

Polizei schnappt Einbrecher nach Beutezug

Bewohner eines freistehenden Einfamilienhauses an der Liegnitzer Straße in Strümp haben am Sonntagabend beim Heimkommen einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten die Strümper eine Person, die durch das dunkle Haus schlich und mit einer Taschenlampe die Räume ausleuchtete.

Der Notruf bei der Polizei ging gegen 22 Uhr ein. Diese leitete eine großangelegte Fahndung nach dem inzwischen flüchtigen Unbekannten ein, der zuvor Bargeld und eine hochwertige Armbanduhr aus dem Haus gestohlen hatte. Auch ein Polizeihubschrauber und ein Diensthund waren an der Suche beteiligt.

Während der Fahndung entdeckte die Hubschrauberbesatzung in Tatortnähe ein verdächtiges Trio, das sich zu Fuß in Richtung einer Baumschule entfernte. Dort versteckten sich die Männer in den Büschen. Es dauerte nicht lange, bis der Polizeihund die Fährte der Flüchtigen aufnahm. Zwei der insgesamt drei Flüchtigen konnten auf dem Gelände gestellt werden, dem Dritten gelang die Flucht. Die beiden 43 Jahre alten Tatverdächtigen, beide ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurden vorläufig festgenommen. Die Beute, darunter die beschriebene Armbanduhr, konnte die Polizei sicherstellen.

Wie sich später herausstellte, hatte es am gleichen Abend in Strümp gleich mehrere — ähnlich gelagerte — Wohnungseinbrüche gegeben. Betroffen, sagen die Ermittler, waren Häuser an der Buschstraße, am Tannenweg und an der Straße Am Buschend. Für die Polizei, heißt es, ergaben sich Hinweise darauf, dass die beiden Festgenommenen auch für diese Straftaten als Täter in Betracht kommen.

Die beiden Männer sind gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt worden. Die Fahndung nach dem noch flüchtigen dritten Komplizen dauert derweil an. Mögliche Zeugen, die Hinweise auf die Person oder ihren Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich telefonisch an das Kriminalkommissariat 14 in Neuss unter der Telefonnummer 02131/3000 zu wenden. Red