Schützenfest in Meerbusch Stars und Sternchen versüßen „Börkern“ das Fest

Meerbusch · Am Krönungsabend zog nicht nur Königin Michaela Aufmerksamkeit auf sich, sondern auch Bürgermeister Christian Bommers.

Das Schützenvolk bejubelt König Ralf II. Höterkes und die frisch gekrönte Königin Michaela.

Das Schützenvolk bejubelt König Ralf II. Höterkes und die frisch gekrönte Königin Michaela.

Foto: Mike Kunze

Der Star des Büdericher Krönungsabends ist traditionell die Schützenkönigin, der vom jeweiligen Bürgermeister ein altehrwürdiges Diadem als Zeichen ihrer Würde aufs Haupt gesetzt wird. Diesmal entpuppte sich Bürgermeister Christian Bommers aber auch als echtes Gesangstalent. Zum ersten Mal geriet die Proklamation ausgesprochen musikalisch, da Königin Michaela bekennender Schlagerfan ist und ihr Name in dieser Kombination förmlich nach dem bekannten Song von Bata Illic schreit. Und natürlich nahm das Börker Schützenkind, dessen Großeltern schon 1952 Königspaar waren, es während der Festtage mit Helene Fischer und schwebte vier Tage lang „atemlos durch die Nacht“.