Verkehrswende in Meerbusch Das Mobilitätskonzept läuft an

Meerbusch · Unter anderem werden aktuell Geschwindigkeitsreduzierungen und Verbesserungen für den Radverkehr geprüft.

 Im Meerbuscher Straßenraum soll in Zukunft mehr Platz für Radfahrer geschaffen werden.

Im Meerbuscher Straßenraum soll in Zukunft mehr Platz für Radfahrer geschaffen werden.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Im Dezember hat der Stadtrat die endgültige Freigabe für das Mobilitätskonzept erteilt, welches Grundlage der Verkehrsentwicklung und Stadtplanung in Meerbusch sein soll. Und obwohl noch nicht viel Zeit seit dem Okay aus der Politik vergangen ist, hat die Stadt bereits erste Erfolge vorzuweisen.