Familien in Meerbusch Mehr Unterstützung für Eltern in Büderich

Meerbusch · Für Familien mit Kindern gibt es Hilfsangebote durch die sogenannten Familienzentren. Nun soll ein weiteres hinzukommen.

Die Kita „Nepomuk“ in Büderich, die von der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH betrieben wird, ist der einzige Kindergarten in Meerbusch, der bereit war, schon zum 1. August dieses Jahres als Familienzentrum zu starten.

Die Kita „Nepomuk“ in Büderich, die von der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH betrieben wird, ist der einzige Kindergarten in Meerbusch, der bereit war, schon zum 1. August dieses Jahres als Familienzentrum zu starten.

Foto: Sonja Schmitz

Elterncafés, Veranstaltungen zu Erziehungsthemen, Bewegungs- und Ernährungskurse für Eltern und Kinder – dieses und mehr wird in sogenannten Familienzentren angeboten, die das Land Nordrhein-Westfalen 2006 ins Leben gerufen hat und bezuschusst. Ziel ist es, Familien bei der Erziehung und im Alltag zu unterstützen und damit zu einer frühzeitigen Förderung sowie zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beizutragen. „Hiervon profitieren vor allem auch Familien in besonderen Lebenslagen wie Alleinerziehende und Familien mit Migrationshintergrund“, informiert das Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes NRW.