Verkehr in Meerbusch Werden die Straßen vor den Schulen gesperrt?

Meerbusch · Ein Erlass des Landes erlaubt Kommunen zeitweise Straßensperrungen. Ob Meerbusch davon Gebrauch machen wird, ist noch offen.

Gerade zu Unterrichtsbeginn und -schluss herrscht vor den Schulen viel Verkehr. Eine Straßensperrung könnte hier Gefahren minimieren.

Gerade zu Unterrichtsbeginn und -schluss herrscht vor den Schulen viel Verkehr. Eine Straßensperrung könnte hier Gefahren minimieren.

Foto: RP/Dominik Schneider

Die Sicherheit von Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zu und von den Schulen ist nach wie vor ein wichtiger Diskussionspunkt in Meerbusch. Um sie zu gewährleisten, gibt es nun ein neues Mittel, zu dem Gemeinden greifen können: Seit Februar dieses Jahres ist es Kommunen einfacher möglich, Straßen vor Schulen während der Stoßzeiten für den Verkehr abzusperren. Ob und in welcher Form Meerbusch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wird, ist allerdings noch offen.