1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Meerbusch: Frischemarkt "Marktliebe" in Büderich schließt Ende August

Das Aus für „Marktliebe“ in Büderich : Frische-Fachmarkt-Konzept gescheitert: Aus für „Marktliebe“

Nach der Schließung Ende August und einem Umbau ist Mitte September die Wiedereröffnung als klassischer Rewe-Supermarkt geplant.

Im Herbst 2018 wurde „Marktliebe“ am Hessenweg 14 als Vorzeigebeispiel des Konzepts eines Frische-Fachmarktes der Rewe Markt GmbH eröffnet. Die potentiellen Kunden durften sich auf „handwerklich erstellte gute Qualität zu einem fairen Preis“ und teils unverpackte Lebensmittel freuen. Auch, dass weitere Arbeitsplätze entstehen würden, fand allgemein große Zustimmung. Jetzt aber stellt sich die Positionierung von „Marktliebe“ am Standort Büderich als gescheitert dar. „Der Konzept-Test ‚Marktliebe‘ wird am 31. August beendet sein“, sagt Raimund Esser, Rewe Markt GmbH Verwaltung National.

Der Leiter Unternehmenskommunikation erklärt: „Leider ist das Konzept eines Frische-Fachmarktes in den Bereichen Obst und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren, Käse und Wein, Molkereiprodukte und Brot- und Backwaren von den Kunden nicht angenommen worden.“ Die Kundenresonanz und die damit einhergehende wirtschaftliche Entwicklung des Frische-Markt-Konzeptes lasse zukünftig keine wirtschaftlich tragfähige Führung beziehungsweise Entwicklung des Marktes zu. Dabei wurde das „bodenständige Konzept“ hoch gelobt, und auch das Rahmenprogramm kam
gut an.

Im Eventkalender der „Marktliebe“ gab es im Lisette-Café gut besuchte kulinarische Veranstaltungen als Wein- und Grill-Tasting, Käse-Reisen und andere Möglichkeiten, in lockerer Runde nach Geschäftsschluss frische Produkte und das dahinterstehende Handwerk kennenzulernen.

Die erste Euphorie ist nach
kaum einem Jahr verflogen

Die erste Euphorie ist offenbar verflogen und so schließt „Marktliebe“ Ende dieses Monats. Aber es geht weiter: Nach einer zweiwöchigen Umbauphase gibt es voraussichtlich Mitte September eine Art Wiedereröffnung – als Rewe-Markt mit einem breiten Sortiment, um die Meerbuscher mit allem zu versorgen, was sie zum täglichen Bedarf brauchen. Raimund Esser: „Der klassische Rewe-Supermarkt deckt mit seinen Kernbereichen und Stärken besser die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen in Meerbusch ab.“

Auch in dem neuen Konzept werden die beliebten Fleisch- und Wurstwaren der Metzgerei Esser aus Grevenbroich sowie die Brot-Spezialitäten aus dem Holzofen der Bäckerei Lisette des Backwaren-Herstellers Hack angeboten. Zudem bekommen alle „Marktliebe“-Mitarbeiter ein Angebot, im neuen Markt weiter zu
arbeiten. mgö