Verkehrsunfall in Meerbusch Düsseldorfer Motorradfahrer schwer verletzt in Klinik eingeliefert

Meerbusch · Ein Mönchengladbacher hat einen 50-Jährigen Motorradfahrer offenbar übersehen. Es kam zum Zusammenstoß:

Meerbusch: Düsseldorfer schwer verletzt in Klinik eingeliefert
Foto: Patrick Seeger/dpa/Patrick Seeger

Ein 32-Jähriger aus Mönchengladbach war am Dienstag (23.07.) gegen 17:35 auf der Landstraße 386 in Meerbusch unterwegs. Als dieser nach links abbog kam es zur Kollision mit einem Motorradfahrer aus Düsseldorf.

Offenbar hatte der 32-Jährige den 50 Jahre alten Düsseldorfer übersehen, berichtet die Polizeu Neuss. Durch den Zusammenstoß habe sich der Motorradfahrer schwer verletzt und sei nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sei die Straße im Einmündungsbereich teilweise gesperrt worden, heißt es weiter. Das Verkehrskommissariat habe die Ermittlungen aufgenommen.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort