Restaurant in Meerbusch Anthony Sarpong eröffnet Haus Meer – mit Bistro und Sushi-Bar

Meerbusch · Nach mehreren Verzögerungen können Gäste jetzt das neue Restaurant des Sternekochs Anthony Sarpong selbst erleben.

 Nach mehreren Verzögerungen hat Sternekoch Anthony Sarpong sein Restaurant Haus Meer eröffnet.

Nach mehreren Verzögerungen hat Sternekoch Anthony Sarpong sein Restaurant Haus Meer eröffnet.

Foto: Döring, Olaf (od)

Wenn heute die ersten Gäste das Bistro betreten, wird die Geschichte des 125 Jahre alten Bahnhofs und heutigen Gastronomie-Gebäudes Haus Meer weitergeschrieben. Dabei ähnelt der Blick auf die Bar beim Eintritt in das Restaurant dem, der sich beim Eintreten auch vor dem Umbau geboten hat. Dennoch ist es ein komplett anderes Bild – nicht nur, weil die farbig-glitzernde Bar mit dem im kompletten Gastraum verteilten außergewöhnlichen Deckenlampen überrascht, sondern auch, weil die Eingangstür verschoben wurde. „So haben wir für den Gastraum mehr Raum gewonnen,“ erklärt Architekt Ben Dieckmann. Er hat in Abstimmung mit den Investoren und Anthony Sarpong als Betreiber des neuen Bistros Haus Meer das komplette Haus nachhaltig ausgerüstet: „Weder Auto- noch Zuggeräusche sind zu hören.“