Wirtschaft in Meerbusch Rettung für St. Mauritius Therapieklinik in Sicht

Meerbusch · Der gemeinnützige Träger Alexianer möchte die angeschlagene Therapieklinik übernehmen. Dazu müssen die Gläubiger zustimmen.

 Der neue Träger soll die angeschlagene Osterather Therapie Klinik retten.

Der neue Träger soll die angeschlagene Osterather Therapie Klinik retten.

Foto: VKKD-Düsseldorf/Leonard Sieg

Vor knapp sechs Monaten war bekannt geworden, dass die St. Mauritius Therapieklinik mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Das Krankenhaus unter der Leitung des Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) hatte beim Amtsgericht Düsseldorf ein Schutzschirmverfahren beantragt. Seitdem hatte die Geschäftsführung zusammen mit einem Sachwalter und Sanierungsexperten ein Konzept für die Zukunft des Standorts entwickelt.