Kommunalwahl 2020 in Meerbusch Grüne steigern sich als einzige Partei

Meerbusch. · Mehr Sitze, neue Parteien, andere Mehrheiten: Eine Übersicht zu den Ergebnissen der Kommunalwahl in Meerbusch.

Die Grünen triumphierten bei der Wahl. Marcel Winter (3.v.r. stehend) und seine Frau Sarah (rechts daneben) verfolgen die Stimmauszählung.

Die Grünen triumphierten bei der Wahl. Marcel Winter (3.v.r. stehend) und seine Frau Sarah (rechts daneben) verfolgen die Stimmauszählung.

Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)

Trotz Verlusten (-5,19 Prozent gegenüber 2014) ist die CDU Meerbusch ein Gewinner der Kommunalwahl. Mit 40,09 Prozent hat sie erneut die meisten Stimmen und damit die Mehrheit im neuen Rat. Der CDU-Kandidat für das Bürgermeisteramt, Christian Bommers, muss zwar am 27. September in die Stichwahl, hat aber im ersten Wahlgang 46,43 Prozent geholt. „Ein super Ergebnis“, sagt CDU-Fraktionschef Werner Damblon dazu. Außerdem haben alle 24 CDU-Kandidaten in den Wahlbezirken ihre Direktmandate geholt.