Heinzelmännchen starten in die heiße Phase der Session

Heinzelmännchen starten in die heiße Phase der Session

Beim Senatorenfrühschoppen waren auch die Freunde aus dem niederländischen Velp zu Gast.

Meerbusch. Mit dem Senatorenfrühschoppen sind die Karnevalisten der Büdericher Heinzelmännchen in das neue Jahr und die heiße Phase der Karnevalssession gestartet. Die Gesellschaft dankt mit der Veranstaltung den Mitgliedern, die besonders in finanzieller Weise den Verein unterstützen und in den vergangenen Jahren in den Kreis der Senatoren aufgenommen wurden. Unter ihnen ist unter anderem der Vorjahresprinz der Landeshauptstadt Düsseldorf, Michael Schweers. Auch der aktuelle Prinz Christian II. und seine Venetia Claudia statteten den Büdericher Jecken einen Besuch ab. „Auf diese Seite des Rheins zu fahren ist für uns immer etwas ganz besonderes“ freute sich der Prinz, der bei den Heinzelmännchen auf seinen Amtskollegen der niederländischen Karnevalsgesellschaft Narrenkap traf. Seit Jahren verbindet die Büdericher eine intensive Freundschaft mit den Jecken aus Velp.

Ein Highlight war der Auftritt der neuen Tanzgarde der Heinzelmännchen. Auch einige Ehrungen standen an dem Nachmittag an. Heinz Nelsen wurde für 22 Jahre Ehrenpräsident ausgezeichnet. Seit 11 Jahren sind zudem Jan Vis und Helmut Rustemeier Senatoren der Gesellschaft, Peter Merbecks seit 11 Jahren Mitglied. Bis Aschermittwoch werden es die Heinzelmännchen wieder krachen lassen. Neben den Seniorensitzungen in den Seniorenheimen „Hildegundis von Meer“(23. Januar., 16 Uhr) und „Johanniter-Stift“ (30. Januar, 16 Uhr), gibt es wieder das Große Richtfest des Rosenmontagswagen am 7. Februar ab 14.11 Uhr in der Halle des Gartencenters Selders. Erstmals in dieser Session wird es auch einen karnevalistischen Gottesdienst geben, der in der Kirche St. Mauritus am Karnevalssonntag um 11 Uhr gehalten wird. Red