Heimtierwelt auf dem Areal Böhler in Meerbusch

Samstag + Sonntag : Areal Böhler wird zum Treffpunkt für Haustiere

Bei der Heimtierwelt am Wochenende dreht sich alles um Tierhaltung und Aktivitäten.

Es gibt kaum eine Messe, zu der so viele Hunde (natürlich angeleint) als tierische Besucher kommen. Fast jeder, der sich die Heimtierwelt ansehen will, bringt seinen Vierbeiner mit. Mindestens einen, häufiger sogar zwei. Und dass all diese Tiere dann, wenn sie in der Messehalle zusammentreffen, ein gemeinsames fröhliches Gebell anstimmen, versteht sich von selbst. Samstag und Sonntag ist das wieder soweit: Die Messe „Faszination Heimtierwelt“ findet am 29. und 30. Juni zum dritten Mal auf dem Areal Böhler in der Alten Schmiedehalle statt. Neu in diesem Jahr: Parallel zur Messe findet außerdem ein Branchen-Event für Fachpublikum statt: das Fachforum Heimtier.

TV-Star Detlef Steves spricht
mit Bloggerin über Hunde

155 Aussteller sind dabei und präsentieren sich mit Zubehör rund ums Heimtier. Das können Käfige für den Hamster, Leinen für den Hund oder Kratzbäume für die Katze sein. Es wird aber auch Futtermittel verkauft oder können sich Aquarien-Besitzer in der Aqua-Terra-Lounge über die artgerechte Haltung eines Reptils informieren. Außerdem gibt es ein Kinderprogramm und wird das Dogtalent gesucht. Prominente Unterstützung gibt es wieder durch Simone Sombecki, Moderatorin der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ sowie TV-Star Detlef Steves. Er spricht am Sonntag um 13 Uhr mit der Bloggerin Lieblingsviech zu allen Themen rund um Hund und Hundehaltung. Das Programm an beiden Tagen ist umfangreich. Auf der Aktionsfläche geht es zum Beispiel um Heilmethoden, um Tierschutzprojekte, um vegane Hunde-Ernährung, moderne Vogelhaltung oder Stressreduktion für Kleintiere. Weitere Themen: Tierkommunikation in der Tiermediziin, Opferschutzhunde, Schulhunde oder Tipps für die Haltung von Meerschweinchen.

In den Workshops sollen Herrchen und Frauchen lernen, wie man auch bei Hunden Muskeln aufbauen, mit ihnen Stand-Up-Paddling betreiben oder sie entspannt an der Leine führen kann. Die parallel laufende Fachmesse findet in der Messehalle am Wasserturm direkt nebenan statt. Dort können sich Aussteller und Fachhändler austauschen, zudem gibt es ein fachbezogenes Programm mit Vorträgen und Workshops. ak

Mehr von Westdeutsche Zeitung