1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Meerbusch: Geldautomat in Osterath gesprengt

Meerbusch : Geldautomat in Osterath gesprengt

Meerbusch. In Osterath haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten der Commerzbank gesprengt. Im Vorraum der Bank entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 3:35 Uhr wurden die Anwohner an der Strümper Straße durcht einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Die Täter hatten den Geldautomaten gesprengt und das darin befindliche Bargeld erbeutet. Anschließend flüchteten die drei maskierten Männer in einem dunklen Audi, teilte die Polizei mit.

Über die Höhe des erbeuteten Betrages kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.

Die Fahndung der Polizei, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, verlief bislang ohne Erfolg. Ein Zusammenhang mit den zurückliegenden Sprengungen von Geldautomaten in Neuss aber auch in anderen Städten wird geprüft.

Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, die Angaben zur Tat machen oder Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug beziehungsweise zu dessen Insassen geben können, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit den zuständigen Sachbearbeitern der Kripo in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen dauern an.