1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Fussball: Krimi beim E-Junioren-Turnier

Fussball: Krimi beim E-Junioren-Turnier

Bei den Stadtmeisterschaften der Junioren holte der FC Büderich drei Titel.

Meerbusch. Der FC Büderich hat seine Vormachtstellung im Meerbuscher Jugendfußball unterstrichen. Am Wochenende gewannen die Büdericher bei den Stadtmeisterschaften auf der Theodor-Mostertz-Anlage gleich drei von sieben möglichen Titeln. Bei den C- und D-Junioren führte ebenso wenig ein Weg an den Kickern vom Eisenbrand vorbei wie bei den Bambini.

Dass es nicht noch mehr wurden, lag daran, dass einige Jugendmannschaften zum Teil Aufstiegs-Qualifikationsspiele bestreiten mussten — allerdings mit durchwachsener Bilanz: Die Büdericher A-Jugend unterlag dem 1. FC Mönchengladbach mit 1:4, der TuS Bösinghoven bei der C-Jugend Union Nettetal mit 1:2. Besser machte es hier der OSV Meerbusch, der gegen BV Krefeld mit 4:1 gewann.

Auch das Endspiel bei den Mädchen am Sonntag musste ausfallen. Dennoch war das Organisationsteam des Veranstalters ASV Lank um Frank Prosegger zufrieden: „Vor allem bei den jüngeren Jahrgängen waren wirklich viele Zuschauer da. Je älter die Spieler werden, desto mehr lässt das aber leider nach.“

Erfreulich für den ASV war vor allem der Verlauf des Turniers bei den F-Junioren am Sonntag. Ohne Niederlage und Gegentor wurde der Pokal geholt, nachdem die jungen Kicker tags zuvor bereits ein Turnier im niederländischen Swalmen gewonnen hatten. Der FC Büderich erreichte gegen den späteren Turniersieger zwar ein 0:0, allerdings kamen die Büdericher auch gegen Osterath und Strümp nicht über ein torloses Remis hinaus und mussten sich so am Ende mit Platz zwei zufrieden geben.

Dramatisch war der Verlauf bei den E-Junioren. Vor dem letzten Spiel hätten mit Lank, Strümp und Bösinghoven gleich drei Mannschaften noch Stadtmeister werden können. Durch einen hart umkämpften und engen 1:0-Sieg zum Abschluss gegen den ASV Lank errang der SSV Strümp (neun Punkte und 4:1 Tore) am Ende den Turniersieg vor dem TuS Bösinghoven (acht/6:1) und dem ASV Lank (sieben/5:1).

Das letzte Turnier der Stadtmeisterschaften bei der B-Jugend war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet. M.I.