1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Diebe geben sich als Wasserwerker aus

Diebe geben sich als Wasserwerker aus

Meerbusch. Sie öffneten einem vermeintlichen Mitarbeiter der Wasserwerke Meerbusch die Tür und wurden bestohlen: Ein älteres Ehepaar ist am Mittwoch in Osterath Opfer von Trickdieben geworden.

Gegen 14 Uhr Uhr klingelte eine bislang unbekannte Person bei einem älteren Ehepaar, dass in einem Mehrfamilienhaus an der Fröbelstraße wohnt. Der falsche Wasserwerker verwies auf einen Rohrbruch in den unteren Etagen und ging in die Küche des Ehepaares. Dort sollten die Senioren mehrere Töpfe mit Wasser füllen, um anschließend den Leitungsanschluss zu schließen. Der Trickdieb schirmte währenddessen mit seinem Körper den Eingangsbereich zwischen Küche und den angrenzenden Räumen ab. Als der Ehemann stutzig wurde und resolut nach einem Ausweis fragte, verschwand der angebliche Wasserwerker aus der Wohnung.

Anschließend stellte der Ehemann fest, dass ein Komplize des falschen Wasserwerkers aus den Schränken Bargeld und diverse Schmuckstücke geklaut hatte. Die Polizei sucht jetzt nach dem Trickdieb. Er war ungefähr 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hatte kurze und dunkle Haare, seine Statur war korpulent. Er trug ein blau-schwarz kariertes Hemd, eine helle Jacke und blaue Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131/3000 entgegen.