BMX-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

BMX-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Meerbusch. Ein junger Krefelder ist am Mittwochmorgen gegen 7.50 Uhr auf der Meerbuscher Straße mit seinem BMX-Rad gestürzt und schwer verletzt worden. Warum der 23-Jährige zu Fall kam, ist nicht bekannt.

Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Da laut Polizei der Verdacht bestand, dass der Radfahrer Alkohol und Medikamente konsumiert hatte, wurde eine Blutprobe angeordnet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung