1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Autofahrer mit 3 Promille aus dem Verkehr gezogen

Autofahrer mit 3 Promille aus dem Verkehr gezogen

Meerbusch-Büderich. Ein Nissan-Fahrer fiel der Polizei am Dienstagnachmittag auf, weil er in Schlangenlinien auf der Burgunder Straße unterwegs war. Gegen 14.40 Uhr fuhr der 46-Jährige Richtung Meerbusch, als er von der Polizei angehalten wurde.

Ein Alkholtest ergab den beachtlichen Wert von 3 Promille. Seinen Führerschein konnte die Polizei nicht sicherstellen - der Nissan-Fahrer verfügte schon seit 2009 nicht mehr über eine gültige Fahrerlaubnis.