1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Auto-Brand in Strümp - Brandstiftung?

Auto-Brand in Strümp - Brandstiftung?

Meerbusch-Strümp. In der Nacht zum Freitag ist es gegen 1.30 Uhr auf dem Ilbertzweg in Strümp zu einem Auto-Brand gekommen. Als die Polizei vor Ort eintraf, brannte ein BMW bereits in voller Ausdehnung.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde ein daneben geparkter Ford ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Kurz nachdem die Feuerwehr eingetroffen war, konnte das Feuer gelöscht werden.

Eine Anwohnerin war durch den hellen Feuerschein und einen lauten Knall auf den Brand aufmerksam geworden und hatte sofort die Feuerwehr informiert. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden, nach ersten Kenntnissen der Polizei beträgt der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf mehrere tausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach aktuellem Stand gehen die Beamten von einer Brandstiftung aus. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zum Brand geben kann, wird um einen Anruf bei der Kriminalpolizei, unter 02131-3000, gebeten.