Rückblick 2008/Basketball: Elephants mischen mit

Rückblick 2008/Basketball: Elephants mischen mit

Nach der Vizemeisterschaft wieder oben dabei.

Grevenbroich. Bis zuletzt hofften die Grevenbroich Elephants im März in der Regionalliga auf ein kleines Wunder. Das blieb aus, Tabellenführer Dortmund strauchelte nicht, so dass die Mannschaft von Trainer Heimo Förster, der später seinen Vertrag bis 2010 verlängern sollte, nach einer sehr guten Saison mit der Vizemeisterschaft Vorlieb nehmen musste.

Auch in der aktuellen Spielzeit mischen die Elephants wieder oben mit. Zwar hat sich das Gesicht des Vereins in den zurückliegenden Jahren stets verändert - einzig Matthias Wojdyla als langjähriger Grevenbroicher dient als Identifikationsfigur - doch die Fans halten dem Verein trotz des Zweitliga-Abstiegs vor zwei Jahren weiterhin die Treue.

Aktuell rangieren die Grevenbroicher auf Rang drei, vier Punkte hinter Schwelm und zwei hinter Leverkusen. Es verspricht eine spannende Saison zu werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung