1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Lokalsport

Handball: DHC nach Sieg über Saarlouis auf Platz 6

Handball: DHC nach Sieg über Saarlouis auf Platz 6

Am Samstag Lokalderby beim TVK.

Dormagen. Mit 26:23 hat der DHC am Sonntagabend die Gäste aus Saarlouis geschlagen. 1363 Zuschauer sahen ein kampfbetontes Spiel, in dem beide Mannschaften bis zum Schluss um jeden Ball kämpften.

Führten lange Zeit die Gäste, so drehte die Partie sich nach zwei Treffern von Bartosz Konitz in der 23. Minute zum 8:8 und 9:8 zugunsten der Dormagener. Nach der Pause drehten die Gastgeber auf und verschafften sich einen etwas beruhigerenden Vorsprung dank der Tore von Florian von Gruchalla (Siebenmeter und 7m-Nachwurf) sowie Tobias Plaz mit einem Konter.

Der Rückstand, der in der 45. Minute sogar fünf Treffer betrug, bremste die Saarländer aber nicht in ihrem Elan. Sie kamen noch einmal heran, allerdings nur bis auf zwei Tore. Was nicht zuletzt an der starken Leistung von Jendrik Meyer lag, der 14 Bälle teilweise spektakulär parierte. In der Offensive spielte Ondrej Zdráhala effektiv, schloss sechsmal erfolgreich ab und setzte seine Mitspieler immer wieder gut ein. Nach dem achten Saisonsieg belegt der DHC Tabellenplatz 6.

Am Samstag trifft der DHC im Lokalderby auf den TV Korschenbroich.