Fußball: SSV Strümp - Rettung durch Kantersieg

Fußball: SSV Strümp - Rettung durch Kantersieg

Kreisliga: Der SSV Strümp schlägt Nettetal 6:0. Hacker neuer Coach.

Strümp. Der SSV Strümp bleibt in der Kreisliga A. Die aufsteigende Tendenz der vergangenen Wochen wurde am Sonntang eindrucksvoll durch einen 6:0-Erfolg beim Absteiger TiV Nettetal untermauert.

Bereits zur Halbzeit hatten die Gäste die Weichen auf Sieg gestellt: Tanju Merey (24.) und Simon Webers (35.) trafen zur verdienten 2:0-Führung, der eine noch nötige Punktgewinn für den Klassenerhalt war zu diesem Zeitpunkt praktisch schon in trockenen Tüchern.

Doch die Strümper stürmten gegen einen harmlosen Gegner auch im zweiten Durchgang munter weiter und wurden belohnt: Dominik Blömer (56.) und erneut Webers (69.) beseitigten letzte Zweifel am Sieg, in der Schlussphase schraubten Jonathan Höhn (76.) sowie Blömer mit seinem zweiten Treffer (85.) das Ergebnis sogar noch höher.

Damit kann der neue Trainer des SSV für eine weitere Spielzeit in der höchsten Kreisliga planen. Der ist ein alter Bekannter am Kaustinenweg: Thomas Hacker hat bereits Strümps Zweite in der Kreisliga A betreut.

“ Kreisliga B: VfL Willich II - SSV Strümp II 6:1

Mehr von Westdeutsche Zeitung