Fußball: Grevenbroich - der Tus bleibt daheim weiter ungeschlagen

Fußball: Grevenbroich - der Tus bleibt daheim weiter ungeschlagen

Während der TuS Union Nettetal mit 2:1 besiegt, verliert der 1. FC Süd in Fischeln mit 1:2

<

p class="text">

Rhein-Kreis Neuss. Der TuS Grevenbroich hat auch sein zweites Heimspiel der Saison 2007-’08 gewonnen. Vor gut 150 Zuschauern im Schloss-Stadion setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Borchardt mit 2:1 (1:0) gegen den SC Union Nettetal durch. "Das war ein hartes Stück Arbeit. Nettetal hat vor allem körperlich sehr robust gespielt und dabei das ein ums andere Mal etwas überzogen. Am Ende geht unser Sieg jedoch in Ordnung", befand Borchardt, der damit auch auf die vielen Fouls im Spiel ansprach.

Mehr von Westdeutsche Zeitung