Fechten: Nicolas Limbach greift nach weiterer Medaille

Fechten: Nicolas Limbach greift nach weiterer Medaille

Leipzig. Als hoher Favorit startet Nicolas Limbach am Samstag bei den Fecht-Europameisterschaften in die Konkurrenz im Herren-Säbel. Der Dormagener ist amtierender Weltmeister und seit gut eineinhalb Jahren Weltranglistenerster.

Limbach gewann in diesem Jahr die Weltranlistenturniere in Plovdiv und Warschau und belegte bei der Generalprobe in New York vor vier Wochen Platz drei. "Ich will jedes Gefecht gewinnen", erklärt der 25-jährige selbstbewusst vor dem EM-Turnier.

Sein Trainer Vilmos Szabo verweist darauf, dass "Nico als Weltmeister in Leipzig antritt und jetzt noch einen weiteren Titel hinzufügen möchte. Was zählt ist Gold!"

Mehr von Westdeutsche Zeitung