L116 Grevenborich: Auto krachen zusammen: Drei Personen schwer verletzt

L116 bei Grevenborich : Autos krachen frontal zusammen - Drei Personen werden schwer verletzt

Auf einer Landstraße bei Grevenbroich ist es am Sonntagmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Drei Menschen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf der Landstraße L116 bei Grevenbroich ereignete sich am Sonntag gegen 13.55 Uhr ein schwerer Unfall. Nach Angaben der Polizei war eine 19-jährige Autofahrerin auf der K39 in Richtung L116 unterwegs, als sie schließlich nach links auf die Landstraße in Richtung Grevenbroich abbiegen wollte. Dabei soll sie die Vorfahrt einer von links kommenden Pkw-Fahrerin (46) missachtet haben.

Daraufhin krachten die beiden Autos ineinander. Die zwei Fahrerinnen und ein 23-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Sie mussten noch vor Ort erstversorgt werden, bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnten, erklären die Beamten. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L116 bis 15.15 Uhr gesperrt werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung